„Das Fremdsprachenlernen beginnt erst nach dem Englischen“

Mehrsprachigkeit ist auch für die Wirtschaft von Bedeutung. Studien belegen, dass viele Geschäfte in Europa aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nicht zustande kommen.

Stefany Krath sprach mit Prof. Dr. Hermann Funk, Leiter des Lehrstuhls Didaktik und Methodik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Jena über die Verknüpfung von Mehrsprachigkeit und Wirtschaft.

... weiter mit dem ausführlichen Beitrag

   

Hinweise  

Kunst & Muttersprache

Kunstwerke als Sprechanlass. Dies stellt beim Welttag der Muttersprachen den Ausgangspunkt dar ...

Weiterlesen ...

Vorstandssitzung ...

Wir laden ein zur ersten Vorstandssitzung 2018 ...

Weiterlesen ...

Termine 2018

Die Terminübersicht zu den Sitzungen des Sprachenrates für 2018 ...

Zur Terminübersicht 2018 ...

Fremdsprachenlernen ...

Das Fremdsprachenlernen beginnt erst nach dem Englischen ...

Weiterlesen ...
Fortbildung Ehrenamt ...

Für ehrenamtlich Engagierte und Interessierte, bietet die Freiwilligen- Agentur Bremen einen Basiskurs an ...

Weiterlesen ...

... NEXT GENERATION

“... der Flüchtling!”: The Next Generation bietet eine Fortsetzung an…

Weiterlesen ...

   
© Sprachenrat Bremen e.V.