Mehrsprachigkeit in der Presse

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl von Artikeln, die in der Presse zum Thema "Mehrsprachigkeit" veröffentlicht wurden.

 


Von der Sprache zum Weltverständnis

Man kann nicht nicht kommunizieren“: Mit diesem Satz hat der Philosoph, Psychotherapeut und Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick (1921 bis 2007) die Tatsache verdeutlicht, dass Menschen im Miteinander mit anderen ständig etwas mitteilen. Sie tun dies mit ihrer Mimik, ihren Gesten, ihrer Kleidung und mit dem, was sie sagen. Dass die Sprache besondere Aufmerksamkeit verdient, liegt nicht zuletzt daran, dass es sich bei ihr um ein äußerst vielschichtiges System handelt.
...mehr hierzu im Weser-Kurier

   
   
   
   

 

   

Hinweise  

Europawoche 2018 ...

Kinder und Jugendliche schreiben in ihrer Muttersprache Gedichte und Geschichten für Demokratie in Europa ...

Weiterlesen ...

`Gastarbeiter*innen` ...

Die erste Generation der `Gastarbeiter*innen` in Bremen macht sich sichtbar. Vortrag des ZIS...

Weiter lesen ...

Sprachunterricht ...

Der Sprachenrat Bremen lädt ein zu einem Vortrag im Haus der Wissenschaft ...

Weiter lesen ...

Mitmischen ...

Kunstausstellung mit Acrylbildern interkultureller Hobbymalerinnen ...

Weiterlesen ...

Solidarische Stadt ...

Filmveranstaltung „Let me Join!“ mit anschließender Diskussion im DGB-Haus...

Weiteresen ...

Kunst & Muttersprache

Kunstwerke als Sprechanlass. Dies stellt beim Welttag der Muttersprachen den Ausgangspunkt dar ...

Weiterlesen ...

   
© Sprachenrat Bremen e.V.